Freiwillige
Feuerwehr Salem

Besucher seit Juli 2013:

16655


www.unwetterzentrale.de


-------------------------------------------------------------------

Wir versuchen Sie hier aktuell über unsere Aufgaben und dem Tagesgeschehen zu
informieren.
Gleichzeitig möchten wir uns bei Ihnen als Arbeitgeber bewerben und Ihr Interesse wecken für eine ehrbare und ehrenamtliche Tätigkeit. Wir sind Bürger wie Sie und retten Bürger wie Sie aber wir benötigen weitere Kameradinnen und Kameraden wie SIE!


2016 war ein anstrengendes Jahr

Obwohl es keine großen Unwetter für Salem selbst gab und stieg die Anzahl an Einsätzen für die
ehrenamtlichen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Salem bedeuten an. Gerade die Hilfeleistungen aber auch Brände nahmen zu jedoch die Anzahl an Alarmen von Brandmeldeanlagen ab. Die Gute Nachricht hier ist, das kein Mitglied der Feuerwehr Salem hierbei zu schaden kam. Es konnten insgesamt 5 Personen aus lebensbedrohlichen Lagen gerettet werden, 1 Tier und 2 Tiere mussten tot geborgen werden.






-------------------------------------------------------------------------------------------

Hinweise zur Vogelgrippe:
Verendete oder erkrankte Vögel sollten nicht angefasst werden, teilt das Landratsamt
Bodenseekreis mit.
Fachpersonal, das die Tiere beseitigt, soll Schutzkleidung tragen. Wenn es einen versehentlichen
Kontakt zu
toten oder kranken Tieren gab, ist es ausreichend, sich die Hände gründlich mit warmem Wasser
und Seife zu
waschen. Wer verendete Wasservögel gesichtet hat, sollte diese den Behörden melden.
Landratsamt und
Gemeinden werden sich dann um eine Beseitigung bemühen.
Meldung über die einheitliche Behördenrufnummer 115 (ohne Vorwahl, Montag bis Freitag von 8
bis 18 Uhr)
oder direkt an das Rathaus Tel. 07553 823-0.
Näheres unter:








"Freiwillige Feuerwehr Salem - Komm hilf mit"



06.03.2017
19.30 Uhr
Zugprobe 1. Zug
07.03.2017
18.15 Uhr
Probe Abtlg. Weildorf
07.03.2017
19.15 Uhr
Probe Abtlg. Beuren
08.03.2017
18.00 Uhr
Jugendfeuerwehrprobe
08.03.2017
19.30 Uhr
Probe Abtlg. Salem